Firmengeschichte

Aus der Vergangenheit kann jeder lernen, heute kommt es darauf an, aus der Zukunft zu lernen! (Hermann Kahn, 1922-1983)

Dieser Siegeszug bleibt nicht auf den deutschen Markt beschränkt und die Jaweed GmbH entwickelt sich seit der Gründung im Jahre 2002 durch den CEO Abdul Habib Jaweed zu einem der führenden Händler für gebrauchte Baumaschinen, Omnibusse, sowie Bohr- und Rammtechnik auf internationalen Märkten.

Das rasante Expandieren des Familienunternehmens und die Dynamik der etablierten Märkte führen dazu, dass der Director of Key-Account-Management,  Emal Jaweed, die Geschäftsführung 2005 erweitert.

Durch die Kombination der Vermarktung von Qualitätsprodukten marktführender Hersteller und erstklassigem Service entwickelt sich das Unternehmen zu einem regionalen Vorreiter und präsentiert sich Ende 2005 auf einem neuen Verkaufsgelände von 3000 m². Der neue Standort dient der nutzenstiftenden und umfangreichen Repräsentation der Standardmaschinen und Spezialgeräte für Interessenten vor Ort.

Die vielfältige Produktpalette erfordert nicht nur ein großflächiges Firmengelände, sondern verlangt zusätzliche Manpower, um die Bedürfnisse des Marktes dauerhaft befriedigen zu können und kontinuierliche Problemlösungen zu bieten. Somit ergänzt Ajmal Jaweed 2006 das Unternehmen mit Expertise in der Personalführung und managt die kaufmännische Geschäftsführung eigenständig als Chief Financial Officer.

2007 ergänzt Romal Jaweed die zuverlässigen Partner für die Bau- und Reisebranche indem er sich auf die Bereiche Purchasing, Sales Department und Logistic Management konzentriert.

Durch die kumulierte Erfahrung im Markenhandel und einem professionellen Branchenwissen erfährt der Kunde Zuverlässigkeit und einen erstklassigen Service durch das Unternehmen, welches 2008 nach einer weiteren Expansion auf 7.000 m², im Jahr 2011 zu der Jaweed GmbH firmiert.

2015 Expansion in 16.800m² neben der Autobahn in Ober-Mörlen

Die Kernkompetenzen der erfolgreichen Company sind durch Geschwindigkeit am Markt, Liquidität und hohes Fachwissen gekennzeichnet. Dies wird durch die Leistungen „Ankauf, Verkauf, Vermietung, sowie Transport & Verschiffung“ aus einer Hand spürbar und reduziert die Komplexität des Alltagsgeschäfts auf ein Minimum. Basierend auf der Firmengeschichte weist das Angebotsprofil des KMU heute über 100 Fahrzeuge, sowie attraktive Zusatzleistungen auf.